Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hässlich fühlen... Kennt das wer?
#1
Hoi, 

ich kämpfe ja mit der Pornosucht seit es das Internet gibt... Derzeit auf Entzug, seit 1. September in etwa. Läuft eigentlich sehr gut. Befreiend wie immer, bleibt trotzdem die Frage ob und wie ich die Wurzeln ziehen lerne diesmal... Dazu kommt, dass meine Lebensgefährtin de facto null Lust auf Sex hat, also irgendwo ein Dilemma das alles derzeit... Der Reiz Poron zu schauen kommt vor allem als "Belohnung" also wenn ich viel geschafft, gemeistert habe an einem Tag... Was mir in den letzten Monaten aufgefallen ist - wenn die Flut der Bilder vorbei gezogen sind, und man sich irgendwie wieder einbekommt, dann taucht die Krise der "Hässlichkeit" und eine "Männerseinkrise" auf: Erstere bedingt, dass ich mich kaum im Spiegel anschauen kann/will, empfinde mich als "hässlich, unattraktiv" .... Und das zweite Thema: ja, vor lauter "wunderschöne super sexy Frauen" reinziehen verliert die eigene Männlichkeit, wird abgesogen wie als wären diese Bilder "das Menschheitsideal" und Schönheit und weibliche Sexyness quasi alles... Also mit einem Wort: ich werde wie zu einem Spiegelbild meinerseits, der keine Ahnung mehr hat, wer ich bin... Kennst das er von Euch? Jedenfalls ist das die größte Abschreckung für mich weiterzumachen mit diesen Videos, Bildern...
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
Hässlich fühlen... Kennt das wer? - von Alobar77 - 24.10.2021, 20:13



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste